Meine alternative Ausrichtung


 

 

Dein Körper folgt dahin, 

wohin dein Geist sich wendet

Mein persönlicher Hintergrund:

2009 musste ich mich einer Operation unterziehen, um einer Beschwerlichkeit, die nach einem Krustentier benannt ist, das Handwerk zu legen. In der Folge begab ich mich auf die Suche nach alternativen Heilmethoden, um meine Rekonvaleszenz zu unterstützen. 

Erst im tieferen Gewässer des Leids bemüht man sich ernsthaft um das Schwimmen. Und siehe da, man ergründet dabei Techniken, die bisher verborgen waren. Diese mir in der Folge angeeigneten Praktiken waren mir Beihilfe, ans Ufer des Wohlbefindens zu schwimmen.

 

Es war mir sehr wohl bewusst, dass sich gerade im Bereich der Alternativheilung viele Scharlatane tummeln, doch sind ebenso seriöse Charaktere am Wirken und nur an solche wollte ich mich halten. Ich darf für mich in Anspruch nehmen, mit Bedacht an Dinge heranzugehen und kann abwägen, wen oder was ich an mich heranlasse. Schlussendlich verlasse ich mich auf meine Eingebungen und auf darauf folgende Erfahrungen.

Ich wollte mir meine diesbezüglichen Kenntnisse nur aus dem einem Grund aneignen: Um mir selbst zu helfen!

Und gerade deshalb kann ich bekräftigen, dass so vieles, das als zuträglich angenommen werden kann, nicht unbedingt einer Erklärung bedarf. Wir alle schalten beispielsweise den Fernseher ein oder halten das Handy ans Ohr, um zu telefonieren und wenige wissen, wie diese Geräte funktionieren. Nehmen wir also auch die Phänomene der unerklärlichen Dinge einfach an, wenn sie uns dienlich sind.

 

Eines ist allen Methoden gemeinsam, nämlich das Setzen eines Impulses im Energiefeld. Dies spielt sich auf der feinstofflichen Ebene ab und erwirkt Resonanz.

 

Wieder zitiere ich Goethe:

„Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen,

bis er sie versucht hat.“

 

 

 

Angewandt auf mein Streben taten sich mir folgende in den Bereich der Energetik reichenden Möglichkeiten auf:


Reiki

 Ich wurde von Reiki gefunden.

 

Das Wort „Reiki“ bedeutet „universale Lebensenergie“. Reiki ist eine sehr alte, natürliche Entspannungsmethode, die zur Harmonisierung des Energiehaushaltes führt. Reiki ist eine Methode zur Stärkung und Regenerierung von Körper und Geist, bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen Ebenen: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene.
Reiki fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden auf, reinigt von Giften, gleicht die Kraftzentren (Chakren) und Energiebahnen (Meridiane) aus, stellt die Harmonie wieder her und fließt in unbegrenzter Quantität.
Das Ziel von Reiki ist es also, Harmonie herzustellen auf allen Ebenen des Seins. Das Ergebnis ist Ganzheit, Heilung, Gesundheit und Freiheit von Blockaden.

Genau in dieser Richtung war ich Suchender!

 

Reiki ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker - es kann aber dabei helfen, die von den Fachleuten vorgeschlagene Therapie zu unterstützen.

 

Meine Reikiausbildung:

 

• 2009: Reiki-Seminar I bei S. Theißl
• 2010: Reiki-Seminar II bei S. Theißl


Quanten-Matrix

 

In der Folge vertiefte ich mich in alternative Perspektiven und beschäftigte mich auch mit physikalischen Vorgängen. Im Zuge einer schamanischen Ausbildung lernte ich die Hypothese der morphischen Felder und der morphischen Resonanz des Dr. Rupert Sheldrake (er studierte in Cambridge Biologie und Biochemie, später an der Harvard University Philosophie) kennen und befasste mich nun intensiver mit dieser Materie. 
Dies führte mich unter anderem zu Quanten Matrix.
Quanten Matrix ist keine Behandlung und stellt auch keine Energieübertragung dar. Es findet hier Transformation statt, indem bewusst eine Transformationswelle aktiviert wird, die den Zugang zu "hohen Schwingungen" ermöglicht. So wird „Gewünschtes" auf der Quantenebene aktiviert und in unserer Wirklichkeit realisiert. Auf diese Weise wird Unerwünschtes in Erwünschtes umgewandelt, eine Umformung unserer Realität, eine Transformation findet statt.

Durch Quanten Matrix werden tiefgehende Veränderungen möglich und der „So-wie-es-sein-soll-Zustand" (Urzustand) wird aktiviert.


Auf subatomarer Ebene existiert alles in Form von Licht und Information bzw. Welle und Teilchen. Grenzen entstehen allein durch unsere eigene Vorstellungsfähigkeit, durch unser begrenztes Bewusstsein.

 

Besuchte Seminare:

 

• 2011: Quanten-Matrix I (Seminar Practitioner) bei A. Cortolezis
• 2011: Quanten-Matrix II (Seminar Advanced) bei A. Cortolezis

http://www.quantenmatrix.at/

Schamanismus

 

Ebenfalls seit 2009 befasse ich mich intensiv mit Schamanismus.

Alle Möglichkeiten suchte ich für mich zu öffnen und weil alles so kommt wie es passend ist, lief ich mit einemmal dem einen oder anderen Schamanen über den Weg und es war mir vergönnt, Einiges mitnehmen zu können. Ihnen gilt mein Dank!

Mitakuye Oyasin!

 

Ausbildung:

  • 2010 absolvierte ich die Online Akademie Schamanismus (bei Marie & Ralf Barnet).

 

In der Welt der Schamanen ist der Schöpfer nicht getrennt von der Schöpfung, der Himmel nicht getrennt von der Erde, und Geist und Materie durchdringen einander.
Der Schamane glaubt nicht an Trennung von Körper und Geist oder zwischen der sichtbaren Welt der Form und der unsichtbaren Welt der Energie.


Nebst Steinkreis errichtete ich eine Schwitzhütte in der Umgebung meines Hauses.

Erkennt ihr im Feuer auch - wie ich - ein Pferd?


    Wenn die Seele in Harmonie lebt, dann ist der Mensch gesund!