Monatsgedicht

Hier finden sich – monatlich aktualisiert – Gedichte,  fallweise auch Prosawerke.


Monatsgedicht Jänner 2019

’Silvesterpunsch
(nach einer Idee von Lene Voigt)

Gegn zehni herum sans nou ålle normal,
do drängen sie eini ins Silvesterlokal.
Um ölfi wird måncher scha gliadi im Gsicht,
sou wia des beim Punschtrinkn meistns holt gschiecht!
Um zwölfe brülln's olle dånn "Prosit Neujoahr!"
Do woggln und lispln dabei schon a poar!
Um oans sehgn die meistn scha dopplt die Wölt,
und trotzdem wird Runde um Runde bestöllt.
Um zwoa rutscht sou måncher scha schlaff untern Tisch.
Und nebmån a Kumpl, der fühlt si’ nou frisch!
Es is’ mit’n Alkohol ebm murds a Gfrett:
’n Oan, den hauts um, ’n Ånderen net!

© Maximilian Unger




Weitere Werke, Lyrik und Prosa – heiter wie auch tiefgründig, finden sich in meinen diversen Publikationen! Siehe hier!